Das Konstanzer Musikfestival 2019

 

Liebe Musikfreunde

 

auch für das Jahr 2019 wird es erneut eine Auflage des Konstanzer Musikfestival geben. Dafür konnten wieder herausragende internationale Künstler gewonnen werden, die ein facettenreiches Programm gestalten.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Geplante Termine zum Vormerken:
 

Donnerstag | 18. Juli 2019, 20:00 Uhr

     Eröffnunskonzert mit der Südwestdeutschen Philharmonie

Mittwoch | 24. Juli 2019, 20:00 Uhr

     Orchesterkonzert mit dem Kammerorchester Pforzheim

Donnerstag | 25. Juli 2019, 20:00 Uhr
    
Kammermusikaabend

Mittwoch | 31. Juli 2019, 20:00 Uhr

     Kammermusikaabend

Donnerstag | 1. August 2019, 20:00 Uhr
     Jazzkonzert

 

Mehr Information zum Programm finden Sie unter Programm

Peter Vogel

Im Sommer 2014 hat sich in Konstanz ein kleiner Kreis von Kulturbegeisterten getroffen, um in dieser schönen und traditionsreichen Stadt am Bodensee eine besondere, jährlich wiederkehrende Veranstaltungsreihe zu initiieren, die Musik von kultureller Bedeutung in all ihrer Kraft freudvoll lebendig und auf höchstem Niveau präsentiert: das Konstanzer Musikfestival. Im Juli 2015 fand diese Idee seine erste Verwirklichung und stieß auf größte Begeisterung und die einhellige Meinung, dass dieses Festival zu einer dauerhaften Institution werden soll.

Liebe Musikfreunde,

 

im Juli und August 2019 kommt es zur fünften Auflage des Konstanzer MusikFestivals. Initiiert von Konstanzer Musikliebhabern bietet es innerhalb von zwei Wochen fünf einmalige Konzertabende auf höchstem Niveau.

Das Format hat sich aus dem von mir im Jahr 1995 gegründeten Internationalen Festival junger Meister entwickelt, das sich seit dem Jahr 2001 jährlich in der Osterzeit auch in Konstanz präsentiert. Außergewöhnlich viele Teilnehmer an diesem Förderprogramm haben international Karriere gemacht. Hierzu gehören beispiels-weise Igor Levit, Herbert Schuch, Aaron Pilsan, Claire Huangci, Nicolaj Znaider, Lidia Baich, Alexandra Conunova oder Valeriy Sokolov. Es ist Teil der Philosophie des Konstanzer MusikFestivals, diesen herausragenden Künstlern in Konstanz eine besondere Bühne zu bereiten. Die Geigerin Ioana Cristina Goicea sowie die Pianisten Aaron Pilsan und Özgür Aydin gehören zu diesem erlesenen Kreis. Sie werden sich mit dem Cellisten Alexey Stadler als Solisten in zwei Orchesterkonzerten, aber auch in Kammermusikensembles präsentieren. Die Formationen finden sich vor Ort und die Programme werden exklusiv für das Konstanzer MusikFestival erarbeitet. Das bietet Authentizität und verspricht einmalige Konzertabende, getragen von der Frische des Augenblicks. Eine zusätzliche Klangfarbe gibt dem Thema Kammermusik der Klarinettist Alexander Neubauer. Die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz und das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim sind wieder unsere Partner bei den Orchesterkonzerten. Auch die Verbindung von klassischer Musik und Jazz gehört zum Konzept dieses Festivals. Dies spiegelt sich zum einen in der Uraufführung eines Orchesterwerkes als auch im abschließenden Jazzkonzert wider, das ich gemeinsam mit der Sängerin Alexandrina Simeon, dem Bassisten Dragan Trajkovski und dem Schlagzeuger Wolfi Rainer gestalte. Eine besondere Note verleiht diesem Konzert das Mitwirken des renommierten Szymanowski Quartet. Die vier Streicher, die eigentlich auf den klassischen Bühnen zuhause sind, zeigen hier ihre besondere Liebe zur Jazzmusik.

 

Die ehemalige Klosterkirche des Steigenberger Inselhotels bildet den idealen Rahmen Musik, Künstler und Publikum zueinander zu führen und gemeinsam außergewöhnliche Klangabende zu erleben. Dazu lade ich Sie herzlich ein.

 

Peter Vogel

Künstlerischer Leiter • Veranstalter

Kartenvorverkauf

Tourist Information,
Bahnhofplatz 43

+49(0) 7531 1330-30


de 'Bleistift

+49(0) 7531 917 080
 

Südkurier,

Max-Stromeyer-Str. 178
0800 999-1777

 

Onlineverkauf: www.reservix.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© birdmusic